Samstag, 9. November 2013

Wikis im Unterricht

In dieser Woche ging es darum, eine eigene Wikiseite zu erstellen und deren Vor- und Nachteile herauszufinden. 
Ich habe es tatsächlich geschafft, eins zu erstellen (http://wiki.zum.de/Benutzer:PhilDida), doch zunächst hatte ich einige Schwierigkeiten den ersten Beitrag zu verfassen, da angeblich meine Mailaddresse noch nicht bestätigt war. Nichtsdestotrotz habe ich es immer weiter versucht und nachdem ich dann endlich den ersten erfolgreichen Schritt getätigt hatte, ging alles sehr einfach und auch recht intuitiv. Die Programmiersprache war zuerst wieder etwas gewöhnungsbedürftig, aber dank des Informatikuntterichtes in der Schule habe ich mich schnell wieder eingefunden. Der Vorteil an diesem Blog ist zwar das WYSIWYG-Prinzip, doch irgendwie ist es doch auch spannend, im Wiki scheinbar zusammenhangslose Kombinationen einzugeben, abEr am Ende sehen zu können, was man da "geschaffen" hat.
Schüler der unteren Klassen werden wohl eventuell Probleme mit der Programmiersprache haben, da sind Blogs eher noch geeignet. Doch prinzipiell ist es sehr von Vorteil, dass jeder angemeldete Schüler die Beiträge ändern kann und somit Ausarbeitungen für Referate etc. zusammengetragen werden können. Bei Blogs ist dies eher ungünstig, da die einzelnen Beiträge nacheinander gelistet sind und es wesentlich komplizierter ist, den Überblick zu behalten und die verschiedenen Gedanken untereinander zu ordnen.

Kommentare:

  1. Das Problem mit der angeblich noch nicht bestätigten E-Mail-Adresse hatte ich auch...
    Und ihr hattet Programmiersprache im Informatikunterricht? Dann aber bestimmt in der Sek II, oder? Während meines "Medienkunde-"Unterrichts kann ich mich nur an Powerpoint erinnern...und Excel haben wir wohl auch gemacht, wie mir berichtet wurde...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte den Informatikunterricht von Klasse 8 bis 10, irgendwann in diesem Zeitraum haben wir sogar ein kleines Spiel "programmiert", in welchem ein kleines Legomännchen rumgelaufen ist. Außerdem mussten wir eigene Webseiten erstellen.
      Aus welchem Bundesland kommst du denn?

      Löschen